Technische Daten des Gewächshaus

Gewächshaus 4 Jahreszeiten Deluxe, Typ: Madeira
Grundfläche: 309 cm x 604 cm
Stehwandhöhe: 181 cm
Firsthöhe: 250 cm
Alu- Konstruktion und Alu- Fundament
4 Fenster inkl. 4 Lüftungsautomaten
Verglasung: Stegdoppelplatten 8 mm long life no drop,
K- Wert 3,3

Der Besatz des Gewächshaus 3
1,0,0
Macrochelys temminckii
0,0,5
Glyptemys insculpta

2,4,0 Testudo hermanni boettgeri
1,0,0 Testudo marginata

na_l_u03
na_l_011

Testudo hermanni boettgeri (Grischiche Landschildkröte) Testudo marginata (Breitrandschildkröte)

Diese Gruppe lebt frei im restlichen Teil des Gewächshauses und es gibt einen freien Zugang zum Aussengehege. Im Gewächshaus gibt es Schlafplätze, wo sich die Tiere in Laub und Heu eingraben können. Eine Wasserstelle, wo die Tiere trinken und baden können. Grössere Steine kleinere und grössere Palmen und Olivenbäume ergeben eine gute Strukturierung des ganzen Geheges und schaffen so Sichtbarrieren. Die Steine heizen sich tagsüber schnell auf und geben die gespeicherte Wärme in der Nacht wieder an die Umgebung ab.

 

Glyptemys insculpta (Waldbachschildkröte)

Diese Gruppe leben in einem kleinen abgezäunten Bereich des Gewächshauses. Später sollen sie noch ein Aussengehege an der Südseite des Gewächshauses bekommen.

Macrochelys temminckii (Geierschildkröte)

Dieses Jahr (2009) neu dazu gekommen ist die Geierschildkröte, die einen Betonteich bekommen hat. Sie konnte sich nicht mit einem Folienteich anfreunden und hat mir mehrmals riesige Löcher in die Folie gebissen. Also musste ich den Folienteich mit Beton verputzen und nun schein auch endlich ruhe im Gehege zu sein.

 

Seite in Bearbeitung!!!

Gehegebeschreibung

schildkroete_0078

Private Schildkrötenstation Meerbusch

(C) by Dirk Nowak
Optimiert für
1280 x 1024 Pixel

Weltkugel
schildkroete_0089